Küstenbiologie - Coastal Biology

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Ahoi! - this is the frontpage of Coastal Biology from Northern Germany

ROV

E-mail Print PDF
There are no translations available.

Neustes Arbeitsgerät ist ein ROV ("remotely operated vehicle"), ein kabelgebunden ferngesteuerter Unterwasserroboter derFirma Blue Robotics in L.A.. Ein feines kleines Gerät für hochwertige Unterwasseraufnahmen mit zwei Kameras in einer Auflösung bis zu 12 MP. Ab sofort kann ich Unterwasseruntersuchungen durchführen, ohne aufwändig mit einem Team abtauchen zu müssen.

 

ROV

Last Updated on Thursday, 22 February 2018 08:59
 

Teredo 2017

E-mail Print PDF
There are no translations available.

Nach dem doch eher kühlen letzten Sommer war mit einem Massenaufkommen an Schiffsbohrwürmern nicht zu rechnen. Dennoch war der Neubefall mit ca. 3.000 Larven pro Quadratmeter in Kiel noch relativ hoch. Mindestens im Kieler Bereich ist sowohl in 2017 als auch in 2018 mit hohen Schäden zu rechnen, da die Tiere aus dem Massenbefall 2016 (17.000 Individuen pro qm) jetzt voll ausgewachsen sind und im Sommer 2017 ihr größtes Wachstum erreichen. Sie wachsen in 2018 noch weiter und werden durch die (nicht wenigen!) Neuankömmlinge des letzten Sommers ergänzt.

Last Updated on Thursday, 22 February 2018 09:42
 

Neobiota-Plattform

E-mail Print PDF
There are no translations available.

Seit Januar 2017 bin ich wieder freiberuflich tätig, die Küstenbiologie ist wieder aktiv. Schwerpunkt der aktuellen Beschäftigung sind die nicht-einheimischen und kryptogenen Arten in den deutschen Meeren. Dazu arbeite ich im Auftrag des Alfred-Wegener-Institutes an der "Neobiota-Plattform Nord- und Ostsee" (link). Darüber hinaus stehe ich aber gerne für weitere Aufgaben und Projekte zur Verfügung!

Last Updated on Thursday, 22 February 2018 08:12
 

Umfragen